VOLLEYBALL KÖNIGSBRUNN
Hallen- und Beachvolleyball in Königsbrunn

Mit zwei Niederlagen gegen Fürstenfeldbruck und Freising II in der Abstiegsrelegation müssen die Königsbrunner Landesliga-Volleyballer runter in die Bezirksliga. Gleichzeitig holten die Königsbrunner U12-Buben bei der Bayerischen Meisterschaft den fünften Platz.

 LL 12-13 Pfaffenhofen 16

 

Am Ende ging gar nichts mehr. Den zweiten Satz im entscheidenden Spiel gegen die jungen Gastgeber aus Fürstenfeldbruck verlor die Königsbrunner Herren 1 deutlich mit 11:25. Danach war klar, dass selbst mit einer Aufholjagd und einem 3:2-Sieg die Punkte nicht reichen würden, um Fürstenfeldbruck den Aufstieg noch streitig machen zu können.

Zwar gewann Königsbrunn noch den bedeutungslosen dritten Satz, doch die ersten beiden Durchgänge der letzten Begegnung des Relegationsturniers spielten die Schützlinge von Trainer Hans-Jürgen Seitz zu blutleer, zu verkrampft, zu schwach. Fürstenfeldbruck gewann letztlich mit 1:3 (22:25, 11:25, 25:20, 23:25).

Zuvor musste Königsbrunn gegen die Routiniers aus Freising eine bittere und enge 1:3-Niederlage (22:25, 24:26, 25:23, 23:25) hinnehmen. Nach dem 0:2-Rückstand kam Königsbrunn unter den Anfeuerungen der 40 mitgereisten Fans zum Anschluss. Im vierten Satz holte die TSV-Volleyballer einen Sechs-Punkte-Rückstand auf, doch eine kritische Schiedsrichterentscheidung nahm ihnen den möglichen Satzgewinn und den Einzug in den Entscheidungssatz.

Fürstenfeldbruck hatte bereits das erste Spiel gegen Freising II mit 3:1 für sich entschieden. Die junge Truppe verdiente sich mit ihrem Willen den Landesligaaufstieg. Für Königsbrunn geht es damit nach zwei Jahren Landesliga wieder zurück in die Bezirksliga Schwaben.

Einen tollen Erfolg haben die Königsbrunner U12-Buben bei der Bayerischen Meisterschaft in Amberg eingefahren. Das Spiel im Platz fünf gegen TB Weiden I gewannen sie mit 2:1 (25:22, 23:25, 15:8).

Nach den Gruppenspielen gegen Memmelsdorf (2:0 - 28:26, 25:14), Grafing II (0:2 - 16:25, 20:25) und Frammersbach (2:0 - 25:15, 25:13) durften sie als Zweiter ins Überkreuz gegen Grafing I, das Königsbrunn mit 2:0 (25:14,25:11) für sich entschied. Allerdings mussten sie sich am Sonntag Dachau I mit 0:2 (14:25, 13:25) geschlagen geben, bevor sie Holzkirchen mit 2:0 (25:8, 25:13) besiegten.

Nächste Hallentermine

21.07.18 - 16:00 Uhr
Sommerfest 2018

Gesamt- spielplan

Alle Spiele der Königsbrunner Erwachsenen-mannschaften auf einen Blick. Hier geht's zum Gesamtspielplan der Saison 2017/18.