VOLLEYBALL KÖNIGSBRUNN
Hallen- und Beachvolleyball in Königsbrunn

Beim Heimspieltag der U14 kassierten die Königsbrunner Buben ihre erste Saisonniederlage. Dennoch bleiben sie auf dem ersten Tabellenplatz der Bezirksliga. Gleichzeitig waren die U14-Mädchen sowie die U18-Jungs auswärts mit einer gemischten Bilanz aktiv. Am kommenden Wochenende feiert die U20 männlich Saisonpremiere, während die U16 nach Memmingen reist.

Mit jeweils 2:0 schlugen die Königsbrunner D-Jungs ihre Gäste aus Mauerstetten (25:19, 25:14) und Schwabmünchen (25:11, 25:15). Doch im Spiel gegen den ärgsten Verfolger Türkheim ließen sich die Hausherren diesmal noch die Butter vom Brot nehmen. Nach einem deutlichen Satzgewinn mit 25:14 leisteten sie sich zu viele Fehler. Ein Endspurt half nichts, um den Satzausgleich mit 23:25 noch abzuwenden. Im Tiebreak hatte Königsbrunn schließlich das Nachsehen (10:15). Die Tabellenführung bleibt ihnen zwei Spiele vor Ende der Runde trotzdem.

An ihrem ersten Spieltag der Saison musste die Königsbrunner B-Jugend gleich gegen die starken Gegner aus Türkheim heran. Sowohl gegen die erste als auch gegen die zweite Mannschaft verloren die TSV-Volleyballer mit 0:2. Dafür feierten sie im dritten Spiel des Tages einen 2:0-Erfolg über Gastgeber Mering. 

In Langweid hatte die U14 weiblich ebenfalls ihren ersten Spieltag. Dabei gewann sie gegen Jettingen mit 0:2 (12:25, 14:25), unterlag jedoch im Anschluss dem Gastgeber denkbar knapp in zwei Sätzen (25:21, 25:23).

Am kommenden Wochenende reist die U16 weiblich als Tabellenführer nach Tapfheim. Neben dem Gegner bekommen es die Königsbrunner Mädels mit Marktoffingen II und Affing zu tun. Gleichzeitig laufen die U16-Buben in Memmingen auf. Dort spielen sie gegen Ebermergen und Mering. Ihren Saisonauftakt hat die U20 der Jungs. Sie gegen Gastgeber Türkheim sowie den TV Stein an.

Nächste Hallentermine

Keine Termine

Gesamt- spielplan

Alle Spiele der Königsbrunner Erwachsenen-mannschaften auf einen Blick. Hier geht's zum Gesamtspielplan der Saison 2017/18.