VOLLEYBALL KÖNIGSBRUNN
Hallen- und Beachvolleyball in Königsbrunn

Drei Damen- und zwei Herrenteams ziehen am Samstag aus, um in den gegnerischen Nikolausschuhen nach Punkten zu stöbern. Während die Herren 2 (Bezirksliga) nach Inchenhofen reist, tritt die Herren 3 (Kreisliga) in Jettingen an. Auf weite Reise geht die Damen 1 (Bezirksliga), die nach Sonthofen ins Allgäu muss. Außerdem tritt die Damen 3 (Kreisliga) in Kissing und die Damen 4 (Kreisklasse) in Augsburg an. Gleichzeitig versuchen die Daheimgebliebenen die Gäste am Königsbrunner Niklausmarkt zu versorgen.

IMG 5569 klein

Nach über fünf Wochen Pause darf die Herren 2 wieder angreifen. Dabei treten sie in Inchenhofen gleich zu einem Schlüsselspiel an. Der Gastgeber ist aktuell der Ligavorletzte. Königsbrunn 2 steht einen Platz davor und hat bisher zwei Spiele weniger absolviert. Drei Punkte wären demnach Gold wert, um sich ein wenig aus dem Tabellenkeller zu entfernen. Im zweiten Spiel müssen sie gegen die jungen Spieler aus Weitnau antreten, die derzeit auf Rang vier weilen.

Warm anziehen heißt es für die Damen 1. Für sie geht es nach Sonthofen. Dort wartet der Tabellensechste, die dritte Mannschaft des Zweitligisten. Der Aufsteiger hat sich nach einen schwachen Start gefangen und wird es Königsbrunn nicht leicht machen. Auch die zweite Partie hat es in sich. Denn mit dem Landesliga-Absteiger FC Kleinaitingen kommt es zum Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Königsbrunn und dem ärgsten Verfolger. Nach der zu deutlichen ausgefallenen Hinspielpartie werden sich die Kontrahenten diesmal nicht so leicht verkaufen.

Schafft die Herren 3 den dritten Streich? Nach zwei Siegen aus den letzten beiden Spieltagen möchten die Königsbrunner beim Gastgeber und Tabellennachbarn Jettingen 2 erneut punkten. Gegen den zweiten Gegner Meitinigen 2, der den vorletzten Rang belegt, haben sie noch eine weitere Chance auf den Sieg.

Um ihre gute Position auf dem zweiten Tabellenplatz halten zu können, möchte die Damen 3 zwei (Pflicht) Siege einfahren. Auswärts geht es zunächst gegen Gastgeber Kissing, die Rang sechs belegen, und danach wartet Ligaschlusslicht Rehling.

Gleichzeitig tritt die Damen 4 bei 1871 Augsburg 2 an. Gegen den Liganachbarn möchten sich die Mädels - diesmal von Damen-2-Spielerinnen betreut - bestmöglich verkaufen. Im zweiten Spiel gegen den Vorletzten Hollenbach soll wenn möglich der nächste Sieg her.

Nächste Hallentermine

Keine Termine

Gesamt- spielplan

Alle Spiele der Königsbrunner Erwachsenen-mannschaften auf einen Blick. Hier geht's zum Gesamtspielplan der Saison 2017/18.