VOLLEYBALL KÖNIGSBRUNN
Hallen- und Beachvolleyball in Königsbrunn

Etwas unverhofft tritt die Herren 1 des TSV Königsbrunn am Samstag erneut zum Spitzenspiel der Landesliga an und reist zum Tabellenführer Esting 1. Gleichzeitig reist die Damen 2 zum Bezirksklasse-Spieltag in Memmingen.

Da2 221114 1

Wie bereits beim Heimspieltag Mitte November trifft die Herren 1 in einem sogenannten Spitzenspiel auf den Ligenprimus Esting 1. Denn Dank der guten Leistungen bei den vergangenen beiden Auswärtsspielen gegen Schwabing und Großkötz haben sich die Königsbrunner auf dem zweiten Tabellenplatz behauptet. Nachdem Esting 1 zuletzt einen Punkt gegen Esting 2 hat liegen lassen, trennen die beiden Mannschaften nur einen Punkt bei gleicher Spielanzahl.

Beim ersten Aufeinandertreffen mit dem Bayernligaabsteiger musste sich die Herren 1 mit 1:3 geschlagen geben. Im Rückspiel ist das Ziel der voraussichtlich vollzähligen Truppe von Trainer Hans-Jürgen Seitz von dem Auswärtsspiel nicht mit ganz leeren Taschen nach Hause zu fahren. Denn mit jedem Punkt halten die Königsbrunner auch das dicht gedrängte Mittelfeld der Konkurrenten auf Distanz. Von Vorteil für ihre Zielsetzung könnte die Tatsache sein, dass der TSV erst das zweite Spiel gegen Esting 1 bestreitet. Der Gastgeber tritt zunächst gegen die starken Fürstenfeldbrucker an.

Nach erst sechs gespielten Partien steht die Damen 2 in der Bezirksklasse Süd aktuell nur auf dem vorletzten Rang. Doch das wollen die Spielerinnen um Trainerin Svetlana Turgunbajew im neuen Jahr ändern. Die Möglichkeit dazu hat die Damen 2 am Samstag gegen zwei direkt vor ihnen stehende Tabellennachbarn. Zunächst läuft sie gegen den Gastgeber Memmingen auf. Im Anschluss wartet der direkt vor ihnen liegende TSV Schwabmünchen. Während die Damen 2 gegen Letztere das Hinspiel mit 3:2 gewinnen konnte, ist Memmingen noch ein Unbekannter.

Nächste Hallentermine

Gesamt- spielplan

Alle Spiele der Königsbrunner Erwachsenen-mannschaften auf einen Blick. Hier geht's zum Gesamtspielplan der Saison 2017/18.