VOLLEYBALL KÖNIGSBRUNN
Hallen- und Beachvolleyball in Königsbrunn

Beach rechts

Bereits zum zweiten Mal fand auf der Beachanlage des BVC Königsbrunn ein Seniorenturnier statt. Dabei stieg die Teilnehmerzahl verglichen mit dem Vorjahresdebüt erfreulicherweise an. Gleich vier Königsbrunner Teams sammelten Punkte für die bayerischen Meisterschaften in Ingolstadt. Zeitgleich traten die Königsbrunner Nachwuchsteams auf diversen Jugendmeisterschaften an.

Beach Senioren Knigsbrunn

 

Die zwei angebotenen Senioren-Altersklassen Ü41 und Ü47 wurden trotz der gestiegenen Teilnehmerzahl wieder zusammengelegt. In zwei Gruppen traten die neun Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden an. Am Ende freuten sich die Königsbrunner Teams über folgende Plätze: Holgi Janowski / Thommy Meitinger - Rang 5, Heinz Wolf / Steve Keil - Rang 6, Pit Buchard / Rule Niederstadt - Rang 7 und Wolfi Heinisch mit dem eingesprungenen Partner Karl-Heinz Rudolf - Rang 9.

Zwei Wochen später traten Keil/Wolf sowie Buchard/Niederstadt bei der Bayerischen Meisterschaft in Ingolstadt an. Gegen die starke Konkurrenz in dem 14 Teams großen Feld landeten Keil/Wolf auf Rang neun und Buchard/Niederstadt auf Platz fünf. Nun heißt es hoffen und bangen, dass die Punkte reichen, um vielleicht sogar auf der deutschen Meisterschaft in Berlin antreten zu dürfen.

Bei der schwäbischen U13-Meisterschaft der Buben landeten Felix Gärtner und Ben Fischer auf dem guten zweiten Platz. Drei Wochen später bei der Oberbayerischen Meisterschaft U13 holten sie sich sogar den dritten Rang.

Bene-Niklas Bayernpokal 

Das Duo mit dem Königsbrunner Niklas Horber und dem Mauerstetter Bene Huber belegte bei der schwäbischen Meisterschaft U15 den dritten Platz. Beim U15-Turnier auf der Königsbrunner Anlage holten sie sich sogar den Turniersieg, indem sie sich im Finale gegen die Dachauer Graven/Teichmann durchsetzten.

Außerdem traten die beiden gemeinsam für Schwaben beim Bayernpokal Beach in Ingolstadt an. Dort reichte es für die beiden nach guten Start nur für Platz 15, sie haben im nächsten Jahr allerdings erneut die Chance, dort besser abzuschneiden.

Kristin-Steffi U15 Kempten 

Bei den Mädels holte das U18-Team Selli Neumann und Annki Kalus bei der Schwäbischen in Nördlingen den dritten Platz. Bei der U15-Jugend in Kempten belegten die Mädchen-Duos Kristin Schaffner / Steffi Horber den fünften, Bea Haas / Vanessa Vrlenic den siebten und Kathi Klaus / Sara Walter den neunten Platz. 

Nächste Beachtermine

Keine Termine